Dienstag, 26. April 2011

Menno!


Ja ganau,menno! Ich hab schonwieder viiiiel zu lange nichts gebloggt! *find* Und dabei sind so einige Dinge fertig geworden... *ich stell mich in die Ecke und schäme mich,jawollja!*

Zuallererst muss ich euch mal von dem Testpaket erzählen. Ich habe die Dove Haarkur mittlerweile ausgibig ausprobiert und die Haare werden davon ganz toll weich! Ich hab ja vorher nie Haarkuren oder - Spülungen verwendet,aber die gefällt mir auf jeden Fall schonmal...Man braucht nur ganz wenig,kann die Packung locker zwischen Haarewaschen und einseifen wirken lassen,da die ja nur eine Minuten braucht und die Haare sind richtig toll weich!
Da könnt ich mir vorstellen,die mal öfters zu verwenden...

Gestrickt habe ich natürlich auch,reichlich sogar!
Hier mal kleine Einblicke:

Dieser Pulli ist mir ganz frisch eben von den Nadeln gesprungen,er ist noch ungewaschen und die Fäden möchten noch vernäht werden ;-)
Das Muster heißt "Elphaba" (Kaufanleitung auf Ravelry), gestrickt mit Nadelstärke 3,0 aus Flotte Socke.


Diese Püppchen war ein Versuchspüppchen,aber dem Juniortroll gefällt es auch so! Mittlerweile sind die Arme und Beine angenäht,nur ein Gesicht und die Haare fehlen noch,aber da muss ich erstmal schauen,wie ich das am Besten hinbekomme...
Die Anleitung ist von Regia (gefunden auf Ravelry),gestrickt mit NS 2,5 aus Flotter Socke und einem Rest grüner Regia.


Dies ist Sockenpaar Nr.15 und Paar Nr. 16 sieht genauso aus,ist nur ein paar Nummern kleiner.
Gestrickt nach eigener Anleitung in NS 2,5 aus Malmö von Buttinette.


Pulli 07/11 ist nach einem Sockenmuster entstanden. Ich fand das Kürbissuppenmuster (gefunden auf Ravelry) ganz nett und habe es in diesen Pulli als Bündchen eingebaut und über den kompletten Körper in abgewandelter Form fortgeführt. Gestrickt habe ich mit NS 4,0 und 4,5 aus Flotte Socke von Rellana


Dies ist Sockenpaar Nr.14. Gestrickt aus einem Rest Malmö von Buttinette mit NS 2,5 nach eingener Anleitung


Sockenpaar 12 ist was besonderes,denn es sind meine ersten Socken mit Holländischer Ferse. Sonst habe ich immer die Bumerangferse gestrickt,aber nachdem ich diese Socken getragen habe,kommt mir für mich keine Bumerangferse mehr auf die Nadeln ;-)
Gestrickt nach eigener Anleitung und NS 2,5 aus Memphis von Buttinette.


Sockenpaar 11 war das allererste Paar mit der Holländischen Ferse. Sie passen meinem Mann genau,so dass er auch nurnoch die Holländischer Ferse bekommen wird :-)
Gestrickt ist das Paar ebenfalls aus Memphis von Buttinette mit 2,5 und nach eigener Anleitung.
Sockenpaar 13 sieht genauso aus,nur in klein für den Sockenadventskalender des Minitrolls :-)

Aus Regia habe ich einmal diese Handwärmer und passend dazu die Socken Nr.9 gestrickt.Beides nach eigener Anleitung mit Ns 2,5.


Socken Nr.6 sollten eigentlich meine werden,aber nachdem Göga die Farbe gesehen hat und seinen Dackelblick aufgesetzt hat,habe ich die Socken dann in seiner Größe gestrickt.
Die Wolle ist Memphis von Buttinette,verstrickt mit 2,5 nch eigener Anleitung.


Dies ist ein abgewandelter Bombshel aus dem Buch "Big girl knits". Gestrickt habe ich ihn aus Flotte Socke mit NS 4,0 und 4,5.

Socken Nr.5 haben es mir angetan! Bis vor kurzem mochte ich ja kein lila und eigentlich mag ich es auch immernoch nicht,aber DIE Farbe hat mich angesprungen!
Es ist Venedig von Buttinette,die ich mit 2,5 und eigener Anleitung in Socken verwandelt habe :-)

Mr.Ribbit (Anleitung auf Ravelry) habe ich für den Minitroll gestrickt und ich habe gerade so dieses Foto knipsen können,bevor er mit Mr. Ribbit abgedampft ist *gg*


Zuguter letzt zeige ich euch Sockenpaar Nr.8.Gestrickt aus Relax von Buttinette mit 2,5 nach eigener Anleitung :-)

Soooo,das waren aber viele Bilder! Ich muss echt mal öfters posten,sonst platzen bald meine Einträge aus allen Nähten ;-) Ich werde versuchen,mich zu bessern... ;-)

Dann bis zum nächsten Mal beim Troll! *winke*

Kommentare:

  1. Huhu Sylvie,

    Naaa, auch Blogreanimation? ;)
    Ach Du meine Güte, warst Du fleissig!! *staun*
    Mit dem Elphaba hab ich auch schon geliebäugelt, gefaved ist er jedenfalls schon mal.
    Was ist eine holländische Ferse??

    Herzliche Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Na, auch wieder im Bloggerland? Wo Du doch so schöne Sachen zu zeigen hast...
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder etwas zeigst, du warst ja superfleißig! Nach der holländischen Ferse muss ich auch mal schauen.

    Lg, bobbele

    AntwortenLöschen
  4. da warst du aber fleissig. Ja das Bloggen kann einem ganz schön die Zeit rauben.
    gruß Sylvia

    AntwortenLöschen