Dienstag, 21. Februar 2012

Sockenpaare 10-12

Paar 10 sind graue Arbeitsocken und Paar 11 Arbeitssocken in schwarz, beide für den Trollmann. Da sich beide Farben bei dem Schmuddelwetter nicht wirklich gut einfangen lassen, müsst ihr halt mit Paar 12 vorlieb nehmen, Restesocken für meinen Kleinsten:



Gestrickt habe ich die aus selbstgefärbtem grün und das schwarz ist ein Rest von meinem Pulli aus Flotte Socke. Gestrickt habe ich die Socken nach eigener Anleitung mit Nadelstärke 2,5.

Das Grün allein sieht total blöd aus,aber in Kombination mit dem schwarz ist es einfach nur genial! *freu*

Kommentare:

  1. Die sind recht hübsch geworden. Muss Spaß machen, so kleine Socken zu stricken :)
    Ich finde das Grün nicht übel. Ist das gestreift oder sieht das nur an meinem Bildschirm so aus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Doch,die sind an manchen Stellen etwas türkis. Ich hatte das Farbbad aus türkis und gelb gemischt und irgendwie hat die Wolle an manchen Stellen viel gelb und an anderen Stellen nur türkis angenommen. Zuerst war ich total enttäuscht über die Färbung und wußte nicht,was man da noch draus machen könnte,aber irgendwann lag das grün so ganz zufällig neben einem schwarzen Knäul und das so genial aus,dass ich daraus einen gestreiften Pulli für meinen Kleinsten gestrickt habe :-)

      Löschen